Programm

Wenn am längsten Tag des Jahres Schloss und Stadt Thun das 750-Jahr Jubiläum der Thuner Handfeste feiern, zieht der kyburgische Tross, samt Rittern und Edeldamen, Handwerkern und Köchinnen, Hofnarren und Minnesänger im Schloss ein. Mit von der Partie viele bekannte Namen wie das Zähringervolk, der Rote Hufen, die Comthurey Alpinum, Mirabilis oder Christoffel vom Hengstacker. Ebenso lebendig geht es in der Altstadt zu und her, wo mitten auf dem Rathausplatz der Mittelalterverein Bern seine Zelte aufbaut. Weitere Gaukler, Musiker, Handwerker und Überraschungsgäste aus ganz Europa lassen in der ganzen Altstadt das Mittelalter auferstehen. In der Oberen Hauptgasse preisen Händler ihre Waren und altes Handwerk an, während auf dem Bärenplatz ein mittelalterliches Kinderparadies entsteht. Ein Spektakel mit Musik, Tanz, Jonglage und Feuershow der Truppen um Entr’Act, Forzarello und Triskilian runden den Mittsommerabend ab.

Das detaillierte Programm finden Sie hier.

Samstag, 21. Juni 2014 / 11.00 bis 22.00 Uhr

  • 14.00 Uhr: Der Hufschmied bei der Arbeit, Rathausplatz
  • 17.00 Uhr: Ende des Programms im Schloss Thun
  • 18.00 Uhr: Einzug des Hofstaats, Umzug durch die Altstadt
  • 20.00 - 23.30 Uhr: grosses Mittelalterspektakel auf dem Rathausplatz

Sonntag, 22. Juni 2014 / 10.00 bis 17.00 Uhr

  • 9.30 Uhr: "Bhüeti Gott" der Gottesdienst im Rathaus
  • 10.30 Uhr: Stadtglüüt, eine Klanginstallation, Rathausplatz
  • 14.00 Uhr: Der Hufschmied bei der Arbeit, Rathausplatz