Am Sonntagmorgen erklingen die Glocken

Dienstag, 17. Juni 2014

Winterthur feiert just im gleichen Jahr sein 750-Jahr-Jubiläum und schenkt Thun zu diesem Anlass sein „Stadtglüüt“. 69 Glocken hängen in 15 Winterthurer Kirchtürmen. Der Winterthurer Künstler Klaus Grimmer hat den Klang jeder einzelnen Glocke aufgefangen und im Tonstudio zu einem virtuellen Riesen-Glockenspiel zusammengefügt. Eine Anlage mit zehn voneinander unabhängigen Lautsprechergruppen lässt das „Winterthurer Stadtglüüt“ am Sonntagmorgen um 10.30 Uhr auf dem Thuner Rathausplatz erklingen und tröstet die Thuner Bevölkerung über die renovationsbedingte Abwesenheit der Stadtkirche-Glocken hinweg.